LASK 1b: Schützenfest im ersten Spiel

Im „Wasserwald Stadion“ von Blau Elf Linz bestritt heute unsere neue 1b ihr erstes Pflichtspiel.  Und die 240 Zuschauer bekamen ein halbes Dutzend Tore zu sehen. Die 1b war heute durch zahlreiche Profis verstärkt. Stadlbauer, Varga, Mustecic, Schörgenhuber, Stankovic, Bachler, Karatas, Luckeneder und Silva verstärkten die Mannschaft von Christoph Muezell.

 
DSC 0222
Perfekter Start 
 
Die Jungs hatten auch gleich den perfekten Start. Nach sechs Minuten brachte der heute sehr starke Linksverteidiger Beniamin Chiorean, einer von 2 Spielern die von der letztjährigen Zöhrdorfer Mannschaft übrig geblieben sind, die Kugel von der 16er Kante scharf zur Mitte und ein Verteidiger der Heimmannschaft fälschte den Ball ins eigene Tor ab. Unsere Jungs beherrschten das Spiel über die gesamte erste Halbzeit klar. Aber erst ein Doppelschlag von Attila Varga sorgte für klare Verhältnisse. Zweimal wurde die Verteidigung der Hausherren schön ausgespielt und Varga brauchte die Kugel nur mehr einzuschieben. Und so stand es dann zur Halbzeit 0:3 aus Sicht der Hausherren.
 
Silva-Debüt in der zweiten Halbzeit
 
In der zweiten Halbzeit gab dann Fabio Silva sein Pflichtspieldebüt für den LASK. Und er konnte sich gleich in die Torschützenliste eintragen. Nach einem Traumpass von Varga, der per Außenrist die gesamte Abwehr aushebelte, brauchte Silva die Kugel völlig freistehend nur mehr am herauseilenden Tormann vorbei zu schießen – ein Leichtes für einen Profi. Den Rest des Spieles verschwand der Portugiese aber dann leider wieder.   
 DSC 0262
Karatas dreht auf
 
Ganz im Gegensatz zu Jungstar Bünyamin Karatas. Mit zwei Traumtoren sorgte der Jungstar für den 6:0-Endstand. Zuerst bezwang er aus knapp 20 Meter den Torhüter der Hausherren mit einem sehenswerten Weitschuss und kurz darauf ließ er zwei Gegenspieler technisch perfekt im 16er aussteigen um dann freistehend die Kugel in die Maschen zu schieben. Damit war bereits nach 60 Minuten der Endstand fixiert. In der restlichen Spielzeit kontrollierten unsere Jungs das Spiel, ließen aber auch ein paar Chancen zu. Doch Schörgenhuber konnte sich zweimal auszeichnen und so blieb es bis zum Schluss beim- auch in dieser Höhe hochverdienten- 6:0 Sieg. 
 
 Fazit: 
 
Der Stadionsprecher wählte am Schluss noch die richtigen Worte. „Beim nächsten Heimspiel spielen wir dann gegen eine richtige 2. Klasse-Mannschaft.“ Dem kann ich mich voll und ganz anschließen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass diese 1b, wenn sie immer so auftritt, in dieser Liga nicht sehr viele Punkte abgeben wird. Und auch die Preise für uns Fans sind durchaus erträglich. Der Eintritt betrug 4€, ein Bier kostete 3€ und es gab auch eine exzellente Bosner. Das, und natürlich (oder vor allem) unsere Jungs die mit Herz bei der Sache sind, haben es sich sicher verdient, dass einige LASK Fans zuhause und auch auswärts dabei sind. Die Spiele finden eigentlich alle im Raum Linz statt . Bei den Heimspielen zählt übrigens auch die Dauerkarte der Kampfmannschaft als Eintrittskarte. 
 
 
DSC 0231 
 
 
 
 
 
 
 
 
1.Runde - 2. Klasse Mitte 18.8.2013  
Blaue Elf Linz – Spielgemeinschaft Zöhrdorf/LASK 1b  0:6 (0:3)
Wasserwaldstadion Blaue Elf Linz
240 Zuschauer
 
 
Torfolge
0:1  Sherif ( Eigentor )  6. Minute
0:2  Varga  34. Minute
0:3  Varga  41. Minute
0:4  Silva  49. Minute
0:5  Karatas  55. Minute
0:6  Karatas  60. Minute
 
 
So spielte unsere 1b:
 
Schörgenhuber, Stadlbauer ( Kapitän ), Varga, Hamdemir, Luckeneder, Karatas, Stankovic ( 68. Brungraber ), Bernardoni  ( 45. Kandler), Bachler ( 45. Silva ), Mustecic, Chiorean
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben

Login or Registrieren

Facebook user?

You can use your Facebook account to sign into our site.

fb iconLog in with Facebook

LOG IN

Registrieren

User Registration