LASK Amas feiern Sieg

Einen am Ende durchaus verdienten Heimsieg konnten unsere Juniors gestern gegen den Tabellenfünften aus Leoben verbuchen. In einem Spiel das mehr durch Kampf als durch technische Feinheiten gekennzeichnet war gingen unsere Jungs mit einem 1:0 Sieg vom Platz.

Bei den Juniors standen mit Pervan, Barry, Winkler und Templ vier des Hauptkaders der Profis in der Startelf. Die ersten Minuten waren von zahlreichen Fehlpässen und britischen „Kick and Rush“ gekennzeichnet. Es lief auf beiden Seiten nicht wirklich was zusammen und Chancen waren in der ersten Halbzeit leider Mangelware.

Als alle Zuschauer schon mit dem 0:0 zur Pause rechneten kam Pigneter auf Leobener Seite nach einem Freistoß aus ca. 10 Metern zum Schuss. Den Kracher konnte Pervan aber mit einem grandiosen Reflex abwehren. Eine Weltklassetat !!!

Die zweite Halbzeit begann gleich mit einem Paukenschlag. Varga spielte den Ball hoch nach vorne und auf einmal stand Koller völlig frei vor dem auf Ihn zustürmenden Torhüter der Leobener. Er behielt aber die Ruhe und überhob den Steirer ganz locker.

Ab diesem Tor hatten unsere Jungs die Partie unter Kontrolle. Aus einer stabilen Defensive wurde der Ball ruhig nach vorne gespielt und immer wieder gefährlich gekontert. Die Leobener versuchten zwar alles, blieben aber meist schon im defensiven Mittelfeld hängen. Und wenn sie mal durchkamen dann hatte der heute hervorragende Pervan stets das bessere Ende für sich.

Am Ende stand dann ein verdienter Sieg unser Juniors die nun nach Punkten auf Red Bull Pasching gleich gezogen haben. Am Freitag kommt es in Pasching zum Duell der beiden Kellerkinder. Vielleicht schafft es ja der eine oder andere LASK Fan zum Spiel um unsere Jungs zu unterstützen. Verdient hätten sie es sich allemal.

Aufstellung LASK Amateure: Pervan; Hornig (64. Dramac), Varga, Dizdarevic, Krajina (88. Mustecic), Barry, Templ, S. Wimmer, Stadlbauer (Kap.), Koller, Bytyci (83. Topalovic)

Aufstellung DSV Leoben: Petrovcic; Derndorfer (77. Grasser), Lechner, Wurzinger, Füzfa, Rinnhofer (Kap.), Rottensteiner (60. Kerek), Fekete, Pigneter (72. Kreimer), Hackinger, Petkov

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben

Login or Registrieren

Facebook user?

You can use your Facebook account to sign into our site.

fb iconLog in with Facebook

LOG IN

Registrieren

User Registration