Die emotionalsten LASK-Torjubel Meine TOP 12 – Eine ganz und gar subjektive Erinnerung ...

Der doch sehr emotionale Torjubel vom letzten Samstag, als Thomas Goiginger’s Traumtor die Europacup-Rückkehr unseres LASK (nahezu) perfekt machte, ist Anlass für uns, Euch einzuladen, uns mitzuteilen, welche Torjubel Euch als besonders emotional in Erinnerung geblieben sind. Selbstverständlich zählen nur jene, bei denen man selbst vor Ort war (im Stadion bzw. bei „Stadion-Verbotler“ auch außerhalb, wenn sie dabei waren).
 
Schreibt uns Eure TOP 3, TOP 5, TOP 10, Top 12 oder wieviel auch immer!
 
Lasst uns gemeinsam auf Entdeckungsreise gehen und aus den positiven Emotionen weitere Kraft schöpfen für den Support unseres großartigen Teams in den letzten Runden!
 
Schickt uns eure Geschichten per Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder per PM in Facebook und  im Austriansoccerboard ( an "iceman" )  .... 
 

Die emotionalsten LASK-Torjubel 

Meine TOP 12 – Eine ganz und gar subjektive Erinnerung (Günther Waldhör)

Die Reihung basiert auf zeitlicher Abfolge und stellt keine Wertung dar. Innerhalb der 12 möchte ich keine Unterscheidungen durchführen.

Linz, 17.08.1979, VOEST Linz, Herbert Stahl (4., Eigentor) zum 1:0
1. Runde nach dem Wiederaufstieg, 25 000 Zuschauer,
Endstand: 3:1 LASK

Linz, 23.10.1985, Internationale Mailand, Johann Gröss (81.) zum 1:0
UEFA-Cup, Saison 1985 / 84, Endstand: 1: 0, LASK

Linz, 30.08.1986, FC Tirol, Klaus Dantlinger (79.) zum 1:0
Gegner Tirol mit „Star-Elf“ (z.B. Hansi Müller) Tabellenführer, 20500 Zuschauer, Endstand: 1:0, LASK

Krems, 22.05.1992, SC Krems, Ralf Ruttensteiner (74.) zum 4:3
Ab Minute 9 nach Ausschluss nur zu zehnt, nach 17 Minuten 0:2 im Rückstand; 1:0, Endstand: 4:3 LASK

Steyr, 25.03.1995, Vorwärts Steyr, Goran Kartalija (90. + 4) zum 2:2
Ausgleich im Derby vor dem vollbesetzten Auswärtssektor, Endstand: 2:2

Steyr (Ausweichstadion), 16.05.2006, FC Kärnten, Akif Imamovic (90. + 3) zum 1:0, Tor hält Aufstiegschancen für die letzten beiden Runden aufrecht, Endstand: 1:0 LASK

Leoben – Donawitz, 11.05.2007, Donawitzer SV Leoben, Niklas Hoheneder (90. + 2) zum 1:1
Tor zum fixen Meistertitel und Bundesliga-Aufstieg, Endstand: 1:1

Pasching, 09.03.2013, Pasching, Daniel Kogler (60.) zum 1:0
Spiel 1 der Rückrunde Regionalliga, Tor verkürzt den Rückstand auf Tabellenführer Pasching von minus 4 auf minus 1 Punkt, praktisch das gesamte Stadion auf Seite der (damals noch in diesem Stadion) Auswärtsmannschaft, Endstand: 1:0 LASK

Ried, 17.04.2013, Ried, Radovan Vujanovic (90. + 4) zum 1:1
ÖFB-Cup-Viertelfinale, Derby als Regionalligist gegen Bundesligist, Endstand: 2:1 n.V. Ried

Parndorf, 02.06.2014, Parndorf, Radovan Vujanovic (85.) zum 1:0
Relegation Regionalliga / 1. Liga, Spiel 1, wichtiges Auswärtstor zur (im Heimspiel fixierten) Rückkehr in den Profifußball, Endstand: 1:0 LASK

Wien – „Allianz-Arena“, 26.04.2017, Rapid Wien, René Gartler (90.) zum 1:1
ÖFB-Cup-Halbfinale, als Noch-Zweitligist, mit rund 3000 Auswärtsfans, leider auch der kürzeste Jubel, noch in der Nachspielzeit Gegentor, Endstand: 2:1 Rapid Wien

Pasching, 21.04.2018, Austria Wien, Thomas Goiginger (87.) zum 1:0
Traumtor „Marke Maradona“ fixiert (fast) Rückkehr in den Europacup (als Aufsteiger), Endstand: 1:0 LASK

 

.... to be continued .... von EUCH

 

 

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben

Login or Registrieren

Facebook user?

You can use your Facebook account to sign into our site.

fb iconLog in with Facebook

LOG IN

Registrieren

User Registration