Adi Gedenkturnier

Wir schreiben den 25. Februar 2017. Der Tag, an dem wir unserem viel zu früh von uns gegangen Freund, Bruder und Sohn die Ehre erwiesen haben, die er verdient hat.

Eines war im vorhinein klar: So traurig der Anlass auch ist, wussten wir, dass an diesem Tag kein Trübsal geblasen wird. Nein, im Gegenteil!

Die Linzer Fanszene-Gruppierungen Linz City Group, Linzer Jungs, Landstrassler sowie Dominic Engelbrechtslehner haben ein Turnier organisiert, an das man sich bis zum nächsten gerne immer wieder erinnern wird.

Sein Vater und Bruder - extra aus Kroatien angereist - sowie sein Stiefvater und seine Mutter nahmen ebenfalls an dieser Veranstaltung teil und waren überwältigt von der Anteilnahme.

Kaum in der Halle angekommen wurde man mit fröhlicher Musik und einem 46 Meter langen Fetzen begrüßt - 1990 never forget 2016

Leute, die Adi gut kannten und seine Zeit bei Inferno Linz miterlebt haben wussten, dass das Motiv des Fetzn nicht irgendein Motiv war. Es war der damalige Balkenschal den Adi selbst entworfen hat und bei sehr vielen Menschen heute noch an der Wand hängen oder in der Schalsammlung zu finden ist.

Auf dem Parkett duellierten sich 12 Teams um den Turniersieg.
Es war kein sonderlich Torreiches Turnier, aber der Spaß, die Gemeinschaft und der Zusammenhalt in schwierigen Lebensphasen stand so oder so im Vordergrund.

Es war 12:45 Uhr als die ersten 15 Spiele der Vorrunde absolviert und die Mittagspause von Kultschiri "Hulk Hogan" einberufen wurde.
In der Pause versammelten sich alle Teams am Parkett vor dem Fetzn um das obligatorische Gruppenfoto zu schießen.
Von seinen langjährigen Freunden Kiv, Marino und Engel wurde das Inferno-Trikot, Gedenkshirt und das copACABana Kickers-Trikot mit seiner Nummer 4 in die Kamera gehalten.
Es folgte ein Gänsehautmoment der im Nachhinein bei jedem Spieler, Helfer und Zuseher in ewiger Erinnerung bleiben wird.
Die Musik verblasste, ein Freund sagte nette Worte über ihn und dann startete die Trauerminute. Nach diesen 60 Sekunden - und nicht wie in Stadien die 10 bis 15 Sekunden - gab es einen längeren Applaus und Sprechchöre für ihn. Bei den Sprechhören machten nicht nur die Akteure am Parkett mit. Auch die gut gefüllte Tribüne zollte unserem Adi Respekt und so wurde eine Lautstärke entfacht die er im Jenseits noch hören konnte.
Dieses Turnier wird nicht beim letzten bleiben und man wird sich für nächstes Jahr zur selben Zeit wieder die Mühe geben, um ein Turnier mit einer Afterparty auf die Beine zu stellen.

Das Finale wurde zwischen dem Team Rovinj und den Landstrassler ausgetragen. Der Kampf und der Einsatz von den Landstrasslern wurde nicht belohnt und verloren gegen die ungeschlagenen Gäste aus Kroatien.

Weitere Platzierungen:
3. Linzer Prügelbrigade
4. Riots Linz
5. Viking Linz
6. Team 4060
7. 4040 Cagers
8. copACABana Kickers
9. Linz City Group
10. Linzer Jungs
11. Linzer Supporters
12. Team Bern

Danke an alle Spieler, Helfer und Zuseher, die dieses Turnier und generell den Tag zu einem geilen, unvergesslichen Moment gemacht haben!

Adi, you'll never walk alone!
Ich Straße du Sexy - Ich Cola du Pepsi
Machs gut Brate


Ein großes Danke ebenfalls an unsere Sponsoren und Partner:
seit1908
Legendär on Air

s'Weinreberl
Reifen Bruckmüller
Donau Versicherung
Uniqa
Leberkas-Pepi
Reichl Brot
Conny's Platzerl
Erik - früher s'gmirdliche Eck
Stage Crew Linz
Wiazhaus Lehner
Chicago Musik Pub - Leonding

 

  • 16990466_1607302609287161_972433527_o

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben

Login or Registrieren

Facebook user?

You can use your Facebook account to sign into our site.

fb iconLog in with Facebook

LOG IN

Registrieren

User Registration